23 Mrz 2015

PowerService – Update 15.03.16

Modul Risiko-KFZ

Im Browser ID_Kraftfahrzeuge (rechts oben) können nun auch folgende Spalten angezeigt werden. Sie können unter Ansicht einstellen hinzufügt werden:

  • Kennzeichen
  • Sonderausst. exkl. MwSt.
  • Sonderausst. inkl. MwSt.
  • Verwendungsbestimmung

Ideal ist es, auf jeden Fall in der Suche das Feld Kennzeichen anzuzeigen. Damit kann schon beim Aufrufen des Modules Risiko-KFZ mit der Eingabe des Kennzeichen das gewünschte KFZ gesucht werden. Es ist auch ideal, im oberen rechten Browser die Spalte Kennzeichen als sichtbares Feld anzuzeigen. Dadurch wird die Übersicht über die vorhandenen KFZ noch besser.

Hier unser Tip für die Auswahl der sichtbaren Spalten:

  • Anmeldedatum
  • Abmeldedatum
  • Hauptgruppe
  • Nationaler Code
  • Kennzeichen
  • Marke
  • Anzahl kW
  • Modell
  • Handelsbezeichnung
  • Ausführung
  • Aufnahme-Dat.

Modul Leistungsfall

Im rechten unteren Browser AllePersonen_Leistungsfall kann jetzt auch der Betreuer angezeigt werden. Dazu bitte die Spalte hinzufügen.

Hier unser Tip für die Auswahl der sichtbaren Spalten im rechten unteren Browser:

  • Modul
  • Name1
  • Name2
  • Identität
  • Geb.Datum
  • Vertrags-Nr.
  • BetreuerName1

Hier unser Tip für die Auswahl der sichtbaren Spalten im rechten oberen Browser:

  • Ereignistag
  • Vertrags-Nr.
  • Status
  • LiquidSumme
  • Statusdatum
  • Leist.-Nr. eigene VU
  • Sachbearb. eigene VU
  • Suchbegriff 1
  • Suchbegriff 2
  • AufnahmeDat

Modul Vertrag

Die Auswahl und die Anzeige der Risikoobjekte (Pkt. Y) zu einer Sparte wurden verbessert.

Alle Risiken, welche in einem Risikomodul aufgenommen wurden, werden mit dem Button Auswahl Risikoarten aufgerufen. Unter der Registerkarte Risiko… werden die Daten in einem Datenfeld und in einer Datenzeile angezeigt.

Bei den Risikoarten Private Gebäude und Haushalt wird nur mehr die Risikoadresse angezeigt.

Im Risikomodul sollten auch die Datumsfelder Gültig von und Gültig bis befüllt werden. Sie werden bei jedem Risikoobjekt zur Sparte angezeigt. Damit kann der Status einer Risikoverwaltung dargestellt werden.

Beispiel: Ein Gebäuderisiko wurde per 01.01.2010 bewertet, dann ist Gültig von der 01.01.2010. Am 01.02.2015 wird das Gebäude umgebaut und wird daher neu bewertet. Das bisherige Risiko ist somit gültig bis 01.02.2015, und das wird in dieses Datumsfeld Gültig bis eingetragen.

Das bisherige Risiko wird kopiert und in den veränderten Punkten der neuen Situation angepasst (z.B. die verbaute Fläche wurde vergrößert, oder das Gebäude wurde aufgestockt, oder die Gebäudeausstattung wurde verbessert, usw.) – das Datumsfeld Gültig von in der neuen Risikomaske wird mit 01.02.2015 befüllt, das Datumsfeld Gültig Bis bleibt leer bis zur nächsten Änderung.

In den Datenzeilen (unterhalb der Risikoadresse und der Gültig-Datums) werden mehrere Risikodaten angezeigt.

Hier unser Tip für die Auswahl der sichtbaren Spalten im Browser mit den Datenzeilen:

  • Suchbegriff
  • Bezeichnung
  • Bezeichnung1
  • Standort

Mit der Zuordnung eines Risikos wird automatisch eine Notiz aufgenommen. Da diese Notiz automatisch mit der Sparte verknüpft ist, kann diese Notiz auch nicht gelöscht werden. Nur wenn die Zuordnung eines Risiko zu einer Sparte gelöscht wird, kann auch die Notiz gelöscht werden. Zusätzlich aufgenommene Notizen können jederzeit gelöscht werden. Diese Notizfelder können für freie Eingaben verwendet werden.

Wenn zu einer Sparte kein Risikoobjekt vorhanden ist, können in ein Notizfeld die Risikodaten eingetragen werden, z.B. zu einem kurzfristigen Vertrag wie HP-Veranstaltungsrisiko, usw.

Aber Achtung, die Daten in einer Notiz sind nicht gesichert. Wenn Sie gelöscht sind, sind sie weg!