13 Mai

PowerService – Update 14.05.06

Im Modul Risiko KFZ wurde in der Oberfläche das Feld mit der Combobox für die Untergruppe entfernt. Z.B. bei PKW/Kombi war die Untergruppe Variante A. Die Variante A sollte bei einer Vertragseingabe immer in den Vertrags-Tarifdaten zugewiesen werden und wurde daher im Modul Risiko KFZ überflüssig.

Im Modul Risiko KFZ wurden die bisher getrennten Hauptgruppen Personenkraftwagen und Kombi zusammengelegt. Die neue Hauptgruppe lautet nun PKW/Kombi und stimmt nun mit R!TV überein.

Im Modul Risiko KFZ ist im rechten oberen Browser folgende Anzeige empfohlen:
Anmeldedatum / Abmeldedatum / Hauptgruppe / Marke / Modell / Handelsbezeichnung / Nationaler Code / Identifikations-Nr. / Erstzulassung / Intern_Risiken / AufnahmeDat.

In allen Risikomodulen wird im rechten, untersten Browser die Spalte Stornodatum angezeigt. Damit sieht man bei den Sparten, mit welchem Datum eine Historie storniert wurde.

In diesem Browser sind folgende Spalten zur Anzeige empfohlen:
GesCd / Status / Intern_Vertragsstatus / Vertrags-Nr. / Vertragssparte / Vertragsprodukt / SpartenName / Spartenprodukt / Gültig ab / Stornodatum

In der R!PS-Fußleiste, rechts unten, ist ein neuer Button mit dem Text Neue Updates sind verfügbar oder Ihr Programm ist auf dem aktuellsten Stand.

Durch das Starten von Neue Updates sind verfügbar werden Daten eingelesen. Es können neue Daten von PLZ, BLZ und Eurotaxdaten verfügbar sein.

Wenn durch ein Update neue PLZ übernommen wurden, in Stammdaten / PLZ prüfen ob es Daten gibt mit aktiv = 0. Das kommt z.B. vor, wenn von der Post organisatorische Änderungen erfolgt sind. Wenn es solche Daten gibt, sollten sie mit aktuellen PLZ-Daten zusammengelegt werden, wie das schon früher beschrieben wurde. Der Vorgang ist in R!PS-Hilfe beschrieben – siehe http://www.rathberger.net/ps/fragen-und-antworten/stammdaten/stammdaten-postleitzahlen/

Wenn durch ein Update neue BLZ übernommen wurden, fällt das optisch nicht auf, aber neue BLZ stehen für die Eingabe einer neuen Bankverbindung zur Verfügung.

Wenn durch ein Update neue Eurotaxdaten übernommen wurden, fällt das nicht auf, aber die neuen KFZ-Daten stehen für die Übernahme in das Modul Risiko-KFZ zur Verfügung.

Als Schnittstelle zwischen R!PS und R!TV wird durch das R!PS-Update automatisch eine eigene Person aufgenommen. Diese Person bitte nicht löschen, denn sonst funktioniert die Schnittstelle nicht mehr. Die Daten dieser Person (Schnittstelle) lauten:

Rathberger Software KG
Schnittstelle Tarifvergleich

  • zugewiesene Kategorie = Vertriebspartner
  • Adressenart = Firmensitz

Diese Schnittstellen-Person wurde ebenfalls im Modul Stammdaten / Vertriebspartner automatisch der Vertriebspartner RATHBERGER aufgenommen.
GesCode: RTV
GesName: RATHBERGER
Direktion: R!TV

Im gleichen Modul wird unter Pkt. D VU-Plattform automatisch ein Kurzlink mit Spaltenname GesellschaftURL angelegt. In diesem Link ist der Ablauf für die Datenübergabe von R!PS in R!TV programmiert.

Im gleichen Modul werden unter Pkt. D automatisch die Spalten für Vertriebspartner, Benutzername (E-Mailadresse aus R!TV Online), Kennwort (aus R!TV-Online) und das Handzeichen aus R!PS angezeigt.

Ab hier beginnt die praktische Anwendung der Schnittstelle.

Modul Personen

  • Im Modul Personen die KFZ-Daten, welche über die Schnittstelle in den Vergleich übergeben werden sollen, mit der linken Maustaste markieren
  • mit der rechten Taste auf das ausgewählte KFZ klicken
  • im nun geöffneten Menü mit der linken Maustaste auf die Zeile R!TV Online klicken
  • dadurch wird R!TV-Online gestartet und die Personen-Daten und die KFZ-Daten in den Vergleich übergeben
  • dabei werden die Personen-Daten in R!TV, wenn nicht vorhanden, automatisch aufgenommen und dieses Modul wird übersprungen und landet in R!TV bei der Auswahl VU / Hauptgruppe

R!TV – Auswahl VU / Hauptgruppe

Ab hier gilt der bekannte Ablauf im KFZ – Onlinevergleich.

  • wenn alle vorausgewählten Gesellschaften im Vergleich bleiben sollen, mit Weiter >> auf die nächste Seite
  • wenn nur bestimmte Gesellschaften im Vergleich bleiben sollen, das Hakerl bei Alle Gesellschaften wegnehmen
  • Auswahl treffen und Weiter >>

R!TV – KFZ- und Tarifdaten: PKW/Kombi / Variante A

  • hier finden sich alle Daten wieder, welche in R!PS im Modul Risiko-KFZ eingegeben wurden
  • wenn VAV und / oder Ergo im Vergleich verwendet werden sollen, muss das KFZ bei jeder dieser beiden VU extra aus deren Tabellen ausgewählt werden – siehe Muster
  • Weiter >>
  • der weitere Ablauf ab hier ist bestens bekannt und wird daher nicht mehr beschrieben

Wenn über die neue Schnittstelle Personen- und KFZ-Daten in R!TV übergeben werden, bitte den folgenden Hinweis zu Berater 1 und Berater 2 beachten.

  • Berater1 nach Berechnung zuweisen, oder wenn notwendig, vorhandenen austauschen
  • der Berater1 wird dadurch in den Personendaten von R!TV-Online abgespeichert
  • Berater2 nach Berechnung zuweisen
  • Berater2 wird nicht in R!TV abgespeichert sondern muss nach jeder Berechnung neu zugewiesen werden. Dadurch wird in jedem Report der richtige Berater2 angedruckt.
10 Mai

Schnittstelle zwischen R!PS PowerService und R!TV TarifVergleich

Seit 7. März 2014 wurde im Maklerbüro VMB Kirchdorf Rathberger & Jungwirth GmbH die Schnittstelle für die Übergabe der Personen- und Kfz-Daten aus R!PS PowerService an R!TV Tarifvergleich im Vollbetrieb getestet. Der Erfolg ist noch größer als wir annehmen konnten.

Die Aufnahme der Kfz-Daten erfolgt in der neuen Kfz-Maske in R!PS sehr einfach und übersichtlich. Bei den Kfz-Arten PKW/Kombi und Klein-LKW steht die Eurotax-Liste für eine gezielte Auswahl zur Verfügung. Bei den anderen Kfz ist die Aufnahme und Datenübergabe ebenfalls sehr übersichtlich und einfach.

Die Kfz-Daten aus dem Modul Risikoobjekte/Kfz können jederzeit im Kfz-Tarifrechner, für einen Antrag oder für eine Schadensmeldung, beide direkt in R!PS erstellt, verwendet werden.

Das erfreuliche Ergebnis – schneller und einfacher.

Unsere 3 Softwareprogramme sind variabel einsetzbar – kombiniert oder getrennt.